POL-LDK: Diebe auf Baustelle In Wohnung überrascht Lackschäden am BMW Durch Straßengraben geschleudert | Pressemitteilung Polizei Lahn-Dill 
News aus Wetzlar und Umgebung

POL-LDK: Diebe auf Baustelle In Wohnung überrascht Lackschäden am BMW Durch Straßengraben geschleudert | Pressemitteilung Polizei Lahn-Dill


News WetzlarDillenburg (ots) -
-- Haiger: Werkzeuge von Baustelle gestohlen - In der Nacht von Dienstag (07.11.2017) auf Mittwoch (08.11.2017) suchten Werkzeugdiebe einen Rohbau in der Löhrstraße auf. Zwischen 20.00 Uhr und 06.00 Uhr betraten die Täter die Baustelle und stemmten die Wand zu einem Lagerraum auf. Durch das Loch stiegen sie in den Raum ein und griffen sich Akkuschrauber, eine Akkuflex sowie weiteres Werkzeug im Wert von ca. 1.400 Euro. Hinweise zu den Tätern oder zu Personen zur Tatzeit an der Baustelle nimmt die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen. Herborn-Merkenbach: Wohnungseinbruch / in Wohnung überrascht - Mit dem Schrecken kam gestern Abend (08.11.2017) die Bewohnerin eines Hauses im Habichtsweg davon. Gegen 18.25 Uhr hebelte ein Unbekannter die Terrassentür zu ihrer Wohnung auf, während sie sich im Schlafzimmer aufhielt. Der Täter bemerkte offensichtlich ihre Anwesenheit und flüchtete sofort. Zu dem Dieb kann die Zeugin lediglich sagen, dass es sich um einen männlichen Täter handelte. Am Mittwochmorgen (08.11.2017), gegen 08.40 Uhr entdeckten die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße "Mühlpfad" den Einbruch in ihre Wohnung. Die Diebe setzten zunächst einen Strahler am Haus außer Betrieb, schlugen eine Scheibe ein und stiegen ein. Auf der Suche nach Beute durchwühlten sie Schränke und Kommoden. Ob sie Wertsachen mitgehen ließen, kann momentan nicht gesagt werden. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Diebe zwischen Sonntag (05.11.2017) und Mittwoch in das Haus einbrachen. In beiden Fällen suchen die Ermittler Zeugen und fragen: Wer hat die Täter im Habichtsweg oder im Mühlpfad beobachtet? Wem sind zu den genannten Zeiten dort Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050. Aßlar: Lackschäden am BMW - Im Zeitraum von Samstagmorgen (04.11.2017) bis Montagmorgen (04.11.2017) vergriffen sich Unbekannten an dem Lack eines silberfarbenen dreier BMW. Der Wagen parkte zu dieser Zeit in der Bachstraße vor der Hausnummer 41. Die Täter trieben Kratzer in den Lack der Fahrerseite. Die Höhe der Reparaturkosten können derzeit noch nicht beziffert werden. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180. Wetzlar-Nauborn: Schleuderpartie endet im Graben - Ein demolierter Mercedes und eine leichtverletzte Unfallfahrerin, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls von gestern Morgen (08.11.2017). Gegen 09.15 Uhr war die Gießenerin mit ihrer A-Klasse auf der Landstraße zwischen Schöffengrund-Laufdorf und Wetzlar-Nauborn unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve geriet der Benz aus bisher nicht bekannten Gründen ins Schleudern und kommt nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach mehreren Metern auf der Grünfläche, rutschte der Wagen letztlich in den Straßengraben und überschlug sich. An der Unfallstelle klagte die 18-jährige Fahranfängerin über Nackenschmerzen. Die Polizei geht von einem wirtschaftlichen Totalschaden an der A-Klasse in Höhe von ca. 18.000 Euro aus. Der Wagen musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Guido Rehr, Pressesprecher
Rückfragen bitte an:



Polizeipräsidium Mittelhessen

Polizeidirektion Lahn-Dill

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Hindenburgstr. 21

35683 Dillenburg

Tel.:
02771/907 120

Fax:
02771/907 129



E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder

http://www.polizei.hessen.de/ppmh



Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei

Twitter: www.twitter.com/polizei_mh

  Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser MeldungDillenburg
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Wetzlar

Bundesland:
Hessen

Regierungsbezirk:
Gießen

Landkreis:
Lahn-Dill-Kreis

Höhe:
168 m ü. NN

Fläche:
75,67 km²

Einwohner:
51.497

Autokennzeichen:
LDK

Vorwahl:
06441, 0641, 06446

Gemeinde-
schlüssel:

06 5 32 023



Firmenverzeichnis für Wetzlar im Stadtportal für Wetzlar